Rechnungen und Mahnungen

Wussten Sie, dass viele Insolvenzen darauf zurückzuführen sind, dass entweder erst gar keine Rechnungen geschrieben wurden oder diese nicht gemahnt wurden? Dabei ist Rechnungsstellung kein Hexenwerk.

Ich habe ein kostengünstiges und zeitsparendes Online-Angebot für alle entwickelt, die Rechnungen schreiben (müssen).

Für gute Leistung zahlen Ihre Kunden gerne. Sie müssen ihnen nur eine Rechnung stellen. Und manchmal auch an Zahlungen erinnern. Das ist weniger lästig, als Sie denken. Vor allem, wenn Sie einige Tricks und Kniffe kennen, mit denen Sie sich als Selbstständige(r) das Leben leichter machen können. Hier setzt mein Online-Kursangebot zu „Rechnungen und Mahnungen“ an.

Ich zeige Ihnen wie Sie:

  • verständliche Rechnungen schreiben, die Ihren Kunden das Bezahlen leicht machen
  • alle gesetzlichen Anforderungen beachten
  • mit Fingerspitzengefühl und Nachdruck mahnen, damit Ihre Mahnungen schnell zu Zahlungen führen

Sie lernen wann und wo Sie wollen. In Ihrem Tempo und in kurzen, verständlichen e-mail Impulsen. Zu einem Preis, der wahrscheinlich weit unter dem liegt, was Ihnen mit einer unbezahlten Rechnung entgeht. Als Bonus erhalten Sie ein kostenloses e-book zum Kurs, in dem Sie alles noch einmal nachlesen können.

Nach nur wenigen Lektionen sehen Sie – und Ihre Kunden – den Unterschied: Ihre Rechnungen sehen nicht nur professionell und übersichtlich aus, sie entsprechen auch allen gesetzlichen Vorschriften. Ihr Bankkonto freut sich über schnellere Zahlungen, weil Sie Ihren Kunden das Bezahlen leicht machen. Und Ihre Kunden freuen sich, wenn Sie sie freundlich und taktvoll an ausstehende Zahlungen erinnern.

Gleichzeitig wissen Sie, wie Sie überprüfen können, ob eine Rechnung an Sie richtig gestellt wurde und können gegebenenfalls um eine geänderte Rechnung bitten. Das freut dann die Behörden.

Worauf warten Sie noch? Verbessern Sie Ihre Kundenbeziehung und Ihren Kontostand und melden Sie sich gleich jetzt an. (LINK)