Was sind Sie wert?

Schauen Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz einmal um. Was sehen Sie und wie fühlt es sich an?

Ist das ein Ort, an dem Sie sich gerne aufhalten? Sind Sie von schönen Dingen umgeben? Oder sitzen Sie im improvisierten Chaos?

Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz nicht mögen, ist es kein Wunder, wenn Sie nicht sonderlich motiviert sind, hier etwas zu tun. Die Backoffice-Tätigkeiten die überall anfallen (auch zu Hause in Form von Steuererklärung und ähnlichem,) erscheinen noch mühsamer, denn Sie müssen erst den inneren Widerstand bekämpfen sich hier überhaupt hinzusetzen. Wenn Sie selbstständig sind, werden Sie zwar genug Druck haben, sich hinzusetzen, aber wohl fühlen Sie sich nicht.

Warum ändern Sie das nicht?

Der eigene Arbeitsplatz kann ein schöner Platz sein. Ein Platz an dem Sie sich wohl fühlen, an dem Sie sich gerne aufhalten. Das wird Sie nicht ablenken – im Gegenteil: es wird Sie motivieren und Ihnen Kraft geben.

Also, machen Sie sich einen schönen Arbeitsplatz:

  • mit praktischem und gutem Arbeitsmaterial
  • mit Farben, die Ihnen gefallen
  • vielleicht mit einem Foto, von Ihren Liebsten oder einer Postkarte eines schönen Ortes usw.

Es geht dabei nicht nur darum, dass es schön aussieht, sondern dass Sie sich selbst wert schätzen. Wenn Sie die ausrangierten Schnellhefter Ihrer Kinder verwenden „für mich sind die doch noch gut genug“, müssen Sie sich nicht wundern, wenn es Ihnen schwer fällt für Ihre Arbeit angemessen bezahlt zu werden.

Wenn Sie in der das-ist-doch-noch-gut-Falle sitzen, haben Sie wahrscheinlich auch Arbeitsmittel, die nicht 100% zu Ihnen passen. Sie nutzen zum Beispiel Schnellhefter, weil sie da sind, obwohl Hängeregister besser wären, stopfen Papier in Klarsichthüllen, statt Aktenhüllen (die an zwei Seiten offen sind), weil sie da sind.

All diese Dinge kosten Sie Zeit, Motivation und Selbstwert – also Schluss damit.

Zeigen Sie sich selbst, wie Sie sich und Ihre Arbeit wert schätzen. Sie sind es wert, da bin ich mir sicher.

woman-41201_640

Ein Gedanke zu „Was sind Sie wert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 3